Solaranlagen in der Übersicht

Die Sonne liefert bei jedem Wetter Energie – sicher, sauber und kostenlos. Die auf die Erdoberfläche auftreffende Energiemenge ist mehr als fünftausend Mal grösser als die weltweit benötigte Energie. Erst ein geringer Teil dieser Sonneneinstrahlung wird mit Solaranlagen nutzbar gemacht. Aus der Energie der Sonne lässt sich Wärme (Solarthermie) oder Strom (Photovoltaik) produzieren. Die durch eine Solaranlage gewonnene Energie ist gratis, umweltfreundlich und erneuerbar.

Hier kostenlos Offerten für Solaranlagen einholen

Vorteile von Solaranlagen

SolaranlagenDie Vorteile photovoltaischer oder thermischer Nutzung von Sonnenenergie durch Solaranlagen sind:

  • unbegrenzte Verfügbarkeit der Sonnenenergie
  • keine Freisetzung von Feinstaub oder Treibhausgasen (umweltfreundlich)
  • Reduktion der Energieverluste durch Übertragung und Verteilung
  • Wegfall von Preiskartellen grosser Energieerzeuger (niedrigeren Energiepreisen)
  • Wegfall der Notwendigkeit grosser Reservekapazitäten
  • reduzierte energiepolitische Abhängigkeiten
Jetzt kostenlos Solaranlagen Offerten einholen

Photovoltaik – Solarstrom

Unter Photovoltaik versteht man die Umwandlung von Sonnenstrahlen in elektrische Energie, den Solarstrom. Eine Solaranlage bestehen aus Solarzellen, die den Strom erzeugen. Je mehr Licht auf die Zellen fällt, desto mehr Strom fliesst. Der mit der Solaranlage hergestellte Strom wird entweder zur Selbstversorgung genutzt, also gespeichert oder in Wechselstrom umgewandelt und in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Besitzer von Swissgrid zertifizierten Photovoltaik-Anlagen profitieren seit dem 1. Januar 2009 von der Kostendeckenden Einspeise-Vergütung (KEV). Das Kontingent ist jedoch wegen der grossen Nachfrage momentan ausgeschöpft.
Hier finden Sie weitere Informationen zu Solarenergie Schweiz.

Eine ausschliessliche Stromversorgung durch Solaranlagen ist zurzeit nur bedingt möglich, da die Sonneneinstrahlung tages- und jahreszeitlichen Schwankungen unterliegt. Eine 10 m2 Solarfläche liefert etwa 1 KWp. In unseren Breitengraden wird eine Ausbeute von mindestens 800 kWh pro kWp installierter Leistung im Jahr angegeben.

Die durchschnittliche Lebensdauer einer Solaranlage beträgt 30 Jahre. Bereits nach ein bis drei Jahren erzeugen Solaranlagen die Energiemenge, welche zu ihrer Herstellung benötigt wurde. Danach produziert sie emissionsfrei Strom. Photovoltaikanlagen weisen somit eine ausgezeichnete Energiebilanz auf und ermöglichen, dass die Energie zur Eigenproduktion selbst erzeugt wird.Hier unverbindlich Offerten für Solaranlagen erhalten

Solarthermie – Sonnenwärmewärme für Warmwasser und Heizung

Mit Sonnenkollektoren kann Warmwasser erwärmt und Räume beheizt werden. Der Kollektor nimmt die eingestrahlte Energie der Sonne auf und gibt sie an ein Trägermedium weiter. Es gibt drei verschiedene Kollektorarten, Kunststoffkollektoren, Flachkollektoren und Röhrenkollektoren. Eine Solaranlage mit 6m2 Sonnenkollektorfläche produziert in unserer Region ca 2.000 kWh, was etwa 70 % des Warmwasserbedarfs deckt, von Mai bis September sogar 100 %. Die Lebensdauer von Solaranlagen mit Kollektoren wird mit über 30 Jahren angegeben, die Betriebs- und Wartungskosten halten sich gering.

Jetzt kostenlos Offerten für Solaranlagen einholen

Solaranlage – Ausrichtung und Fläche entscheiden

Die Ausrichtung der Sonnenkollektoranlage sollte möglichst nach Süden sein. Abweichungen bis 30° führen jedoch nur zu geringen Einbussen. Dachneigungen zwischen 20° und 60° sind geeignet für Solaranlagen. Bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 50 Liter pro Person und Tag wird eine Kollektorfläche von 1 m2 bis 1,5 m2 als Richtwert pro Person angenommen.Zu den Offerten für Solaranlagen (100% kostenlos)

Preise und Kosten einer Solaranlage

Der Preis einer Solaranlage unterscheidet sich einerseits, ob sie zur Strom- oder Wärmeerzeugung genutzt wird, andererseits nach Grösse und Anbieter. Es sollten detaillierte Angebote verschiedener Anbieter eingeholt und verglichen werden.

Preise für Photovoltaikanlagen

Preise Netzverbundanlagen

Fertig installierte Solaranlagen zur Stromerzeugung für ein Einfamilienhaus im Bereich von 2 bis 4 kWp kosten ca. 9’000 Franken pro kWp. Der Preis für grössere Anlagen ist bei vergleichbarer Ausführung 10% bis 20% kleiner. Der aus der Amortisation der Solaranlagen berechnete Kilowattstundenpreis liegt für Photovoltaikanlagen bei etwa Fr. 0.60 pro Kilowattstunde.

Preise Inselanlagen

Kleinere Inselanlagen sind teurer als Netzverbundanlagen, da Akkumulatoren hinzukommen. Die Komponenten (Solarpaneelen, Steuergerät und Batterie ) für eine kleine Anlage von ca. 120 Wp sind ab 1’000 Franken erhältlich. Diese Solaranlage kann Beleuchtung, Kühlschrank, TV, etc. versorgen. Die Verbraucher müssen jedoch mit 12 V Gleichstrom betrieben werden können. Eine umfangreichere Anlage von etwa 250 Wp (Wechselrichter / Steuergerät und Batterie) kostet ungefähr 6’500 bis 7’000 Franken. Diese können Standard-Geräte betreiben.Zu den Offerten für Solaranlagen (unverbindlich und kostenlos)

Preise für Solarthermie

Solaranlage zur Wassererwärmung

  • Deckt 70 % der Wassererwärmung ab
  • Kollektorfläche ca. 5 m2
  • Solarspeicher 300 bis 500 Liter
  • Zusatzheizung sichert Versorgung
  • Kosten ca. 10‘000 bis 14‘000 Fr.
  • In 1-2 Tagen montiert.

Solaranlagen zur Wassererwärmung und Raumheizung

  • 70% Warmwasser + 30% Heizwärme
  • Kollektorfläche 10 m2 bis 15 m2 für ein EFH.
  • Energiespeicher von 1000 bis 1800 Liter
  • Kosten dieser Solaranlage: 20‘000 bis 30‘000 Fr.

Vorwärmung im Mehrfamilienhaus

  • 0.5 – 1 m2 Kollektorfläche pro Bewohner
  • 30-50% Solaranteil am Warmwasser
  • 1200-2000 Fr./m2 fertig installiert
  • 15-20 Rappen pro kWh
Hier kostenlos Offerten für Solaranlagen einholen

Finanzierung

Der Bau von Solaranlagen in der Schweiz wird durch Kantone und Gemeinden mit Förderbeiträgen unterstützt. Für die nachträgliche Installation von Solaranlagen existieren Steuererleichterungen.

Förderbeiträge

Die kantonalen Energiefachstellen geben Auskunft über Beitragsberechtigung, Höhe der Beiträge und Vorgehen bei der Stellung des Gesuchs.

Steuererleichterungen

In einigen Kantonen gelten Steuererleichterungen für energiesparende Investitionen bei Renovationen. Die Berechnung erfolgt für Staats- und Bundessteuer separat und ist kantonal verschieden.

Offerte anfordern

Offerten für eine Solaranlage - kostenlos & unverbindlich

1. Solaranlage beschreiben
2. Offerten erhalten
3. Vergleichen und sparen
Offerte anfordern

Jetzt kostenlos Offerten für Solaranlagen einholen