Das Wichtigste zu Küchen in der Übersicht

  • Die Küche ist als Raum sehr stark von seiner Funktion geprägt
  • die wichtigsten Elemente der Küchengestaltung sind:
    • Küchenstil
    • Küchenform
    • Materialauswahl
    • Farbgebung
  • Für die Familienmitglieder ist die Küche oft auch ein soziales Zentrum
  • besonders familienfreundliche Küchen:
    • im Küchenstil Wohnküche
    • in der offenen, kommunikativen Form der Kücheninsel
Jetzt kostenlos Offerten für Küchen einholen

Küchenmodelle und -formen

Die moderne Küche dient nur noch der Zubereitung von Speisen und Getränken, teilweise aber auch dem Genuss derselben sowie als Treffpunkt und Ort der Begegnung. Daraus ergeben sich sehr unterschiedliche, individuelle Anforderung an die Gestaltung der Küche. Dies spiegelt sich in den verschiedenen Küchengrundformen und Küchenmodellen wider. Auf der einen Seite die Küchenzeile, die L- oder U-förmige Küche sowie die Kücheninsel. Auf der anderen Seite Küchenstile wie die moderne Küche mit einem vergleichsweise bunten Material- und Farbmix, die klassische Küche mit klaren, einfachen Formen, die in Nostalgie und Holz schwelgende Landhausküche, die gemütliche und kommunikative Wohnküche sowie eine Designerküche, deren Gestaltung jeweils einem bestimmten Konzept folgt. Die Wahl des Küchenstils richtet sich nach dem individuellen Geschmack, die Form der Küche sollte dagegen auch passend zu den Abmessungen und dem Format des Küchenraums gewählt werden.

Jetzt kostenlos Offerten für Küchen einholen

Küchengestaltung

Küchenform und Küchenstil bilden die Basis und den Rahmen für die Küchengestaltung. Die Auswahl von Farben und Materialien wird durch den Stil vorgegeben. Eine Landhausküche lebt zum Beispiel vom Anblick natürlicher Holz- und Steinoberflächen, in modernen Designküchen eher Glas und Edelstahl.

Für die Küchengestaltung bieten Einrichtungshäuser und Küchenbauer verschiedene Hilfsmittel, vom Katalog, über die PC Software, bis zur individuellen Beratung. Einer der wichtigsten Punkte bei der Küchengestaltung ist die Ergonomie. Eine gute Küchengestaltung vermeidet unnötiges Bücken und Heben. Eine nur sehr leicht vorgeneigte Haltung an einer Küchenspüle, die durch eine nur wenige Zentimeter zu niedrige Arbeitsplatte verursacht wird, kann bereits ausreichen um auch bei nur kurzer Benutzung bereits Rückenschmerzen zu verursachen. Schliesslich sollten Apparate möglichst dort stehen, wo sie im Arbeitsablauf benötigt werden. Solche Anforderungen stehen nicht im Widerspruch zu einem ansprechenden Design.

Jetzt kostenlos Offerten für Küchen einholen

Kosten einer Küche

Die Kosten für eine Kücheneinrichtung hängen stark von der gewählten Küchenform ab. Während eine moderne Küchenzeile inklusive der Apparate und der Montage für circa 15’000 Franken zu haben ist, schlägt eine vergleichbare L-förmige Winkelküche bereits mit rund 20’000 Franken zu Buche. Eine elegante Inselküche kann dagegen auch schnell über 30’000 Franken kosten. Dabei spielt natürlich die Auswahl der Apparate, aber auch der Materialien der Kücheneinrichtung eine wichtige Rolle.

Günstigere Angebote sind regelmässig beim Abverkauf von Musterküchen zu finden, die als Ausstellungsstücke in Einrichtungshäusern standen. Bei solchen Küchenangeboten sind dann aber die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten stark eingeschränkt. Hier kommt es darauf an, einen Küchenbauer zu finden, der genau die passende Küche offeriert.

Zusammenfassung

Die Küche ist ein sehr von seiner Funktion geprägter Raum, aber oft auch ein soziales Zentrum für die Familienmitglieder. Dies spiegelt sich besonders in dem Küchenstil der Wohnküche und in der offenen, kommunikativen Form der Kücheninsel. Zusammen mit der Materialauswahl und der Farbgebung bilden Küchenform sowie Küchenstil die wichtigsten Elemente der Küchengestaltung.

Offerte anfordern

Offerten für Küchen - kostenlos & unverbindlich

1. Solaranlage beschreiben
2. Offerten erhalten
3. Vergleichen und sparen
Offerte anfordern

Jetzt kostenlos Offerten für Küchen einholen